Wer ist die GK?

Die Gesellschaft für Kieferorthopädische Zahntechnik e.V. vertritt seit der Gründung im Oktober 1990 die Interessen der kieferorthopädisch orientierten Zahntechnik auf internationaler Ebene und veranstaltet jährlich das Harzer Fortbildungsseminar.


Ziele der Gesellschaft

Die Harzer Fortbildungsseminare der Gesellschaft für Kieferorthopädische Zahntechnik e. V. (GK) setzen sich als Ziel, durch Fort- und Weiterbildung der kieferorthopädischen Zahntechniker, der Kieferorthopäden, und Zahnärzte in enger Zusammenarbeit mit Hochschulen, Industrie und Handel eine vermehrte Sensibilisierung für Ethik und Selbstkritik sowie eine verbesserte Zusamenarbeit zum Wohl des Patienten zu errreichen.


Aufgaben der GK

  • Gedankenaustausch untereinander mit ihren Partnern zu fördern
  • Organisation der Fort- und Weiterbildung in der kieferorthopädischen Zahntechnik
  • Interessenvertretung für den kieferorthopädischen Zahntechniker

Mitglied bei der GK werden?

Unsere Ziele, Aufgaben und Leistungen teilen auch Sie? Aktive Mitarbeit und kollegialer Austausch sind Ihnen wichtig? Dann wäre der nächste Schritt ein erstes Gespräch und die Mitgliedschaft in unserer Gemeinschaft.


Leistungen für Mitglieder

  • Kontakte zu Berufskollegen und Berufsorganisationen
  • Alle zwei Jahre eine aktualisierte Mitgliederliste im In- und Ausland
  • Gedanken- und Erfahrungsaustausch auf nationaler und internationaler Ebene
  • Möglichkeit der aktiven Mitarbeit in der Gesellschaft
  • Online-Lexikon der kieferorthopädischen Technik
  • Umfangreiche Literaturliste zur Kieferorthopädie
  • Regelmäßige Informationen über die Gesellschaft (Blattfeder)

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft in der GK beträgt derzeit 60,00 Euro.